Duftveilchen
Botanischer Name: Viola odorata

Das Duftveilchen blüht von März bis April und noch einmal im September. Seine violetten Blüten duften intensiv. Es wird nur etwa 15 cm hoch und breitet sich flächig aus. 

Da Duftveilchen braucht einen nährstoffreichen, humosen Boden in halbschattiger Lage. Am besten gedeiht es vor oder zwischen Bäumen und Sträuchern oder im Schatten von Mauern.

 
zurück