Teppichbeere
Botanischer Name: Gaultheria procumbens

Die Teppichbeere ist ein kleiner, immergrüner Strauch, der vom Herbst bis ins Frühjahr durch seine dekorativen roten Beeren ins Auge fällt. Teppichbeeren sind beliebte Bodendecker,  besonders in der Grabbepflanzung: Sie werden nur 20 cm hoch,  wachsen langsam und sehen immer ordentlich aus. Auch in herbstlichen Balkonkästen und Kübeln sind sie reizvoll. Die Teppichbeere braucht einen feuchten, humosen, sauren Boden, sie passt gut zu Heide und zu Rhododendron.

 
zurück