Enzianstrauch
 
Botanischer Name: Solanum rantonnetii



Der Enzianstrauch - auch als Blauer Kartoffelbaum bekannt - ist eine beliebte Kübelpflanze, die von Juni bis Oktober ausdauernd und üppig blüht. Das Nachtschattengewächs hat  blauviolette Blüten mit einem gelben Zentrum. Im Herbst bilden sich rötliche Früchte.

Meist wird der Enzianstrauch als Hochstämmchen gezogen. Er kann so bis zu 2 Meter groß werden. Sträucher kann man auch mit Rankhilfen als Kletterpflanzen halten.

Der Enzianstrauch braucht viel Wasser und Nährstoffe, von Mai bis September sollte ein bis zweimal pro Woche flüssig gedüngt werden. Er bevorzugt einen warmen Standort, sonnig bis halbschattig. Damit die Pflanze schön dicht wächst, sollten die Triebe regelmäßig gestutzt werden. Ältere Pflanzen schneidet man im Frühjahr um die Hälfte zurück.

Überwintert wird der Enzianstrauch entweder hell bis 10-12 Grad oder dunkel bei 5 bis 8 Grad. Vorsicht: Giftpflanze.
 
 
 

 

 
zurück