Großblütiges Schneeglöckchen
 
Botanischer Name: Galanthus elwesii 

Das Großblütige Schneeglöckchen - auch Türkisches Schneeglöckchen genannt - ist etwas größer und blüht etwas früher als unser heimisches Schneeglöckchen (Galanthus nivalis). Im Unterschied dazu bevorzugt es auch einen Platz in voller Sonne. Seine Blüten werden bis zu 2,5 cm groß. 
Schneeglöckchen lieben lockeren, humosen Boden, der während der Entwicklungs- und Blütezeit etwas feucht sein sollte. Es braucht einen sonnigen und geschützten Platz im Staudenbeet, am Gehölzrand oder auf Rasenflächen (Den Rasen bitte erst wieder mähen, wenn sich das Schneeglöckchen eingezogen hat). Größere Horste können direkt nach der Blüte umgepflanzt werden. Anhaftende Erde dabei nicht abschütteln. Bitte Schneeglöckchen nicht mit Kompost abdecken oder düngen, sonst wächst es stark, blüht aber wenig.
 

 

 
 
zurück