Pflanzen und Lifestyle

Trends und Ideen rund um Pflanzen, Garten und die schönen Dinge des Lebens
Aktuelle Themen
   
  Terrassen und Sitzplätze
  Spiel mit dem Wasser
  Rosen - die Königin der Blumen lässt bitten
  Licht im Garten
  Dem Zauber der Orchideen verfallen
   
  Informationen
   
Garten-Pflanzen im Portrait
Startseite
 
 

 

 

Rose

Rosen - die Königin der Blumen lässt bitten

Die Rosa x damascena wurde während der Kreuzzüge um 1270 aus Syrien mitgebracht. Ihr Duft ist einmalig, die Blüten sind heller in den schönsten Weiß- und Rosanuancen. Majestätisch, mit aufrechtem Wuchs und kühler Eleganz präsentiert sich die Rosa x alba. Nicht alle Vertreter dieser Gattung blühen weiß, wie der Name "alba" vermuten ließe.

 

Rose

 

Zwischen 1710 und 1850 entwickelten sich in Holland die sogenannten Centifolien, die bald die Favoriten der flämischen Maler wurden und Einzug in Bauern-, Bürger- und Herrschaftsgärten hielten. Die Blüten sind dicht gefüllt, die Petalen zart wie Seide, der Duft berauschend.

 

Licht

 

Doch was wären unsere Gärten ohne die Rosen aus China mit all ihren Variationen. Die Franziskaner im 13.Jahrhundert und die ersten portugiesischen Seefahrer im 16. Jahrhundert sorgten dafür, dass der Pflanzenreichtum des Ostens zu uns fand. Durch Mutationen, Selektionen und Züchtungen entstanden in Europa schon früh vielfältige Sorten. Kaiserin Joséphine, die Gattin Napoleons, liebte diese Pflanzen über alles. In ihrem Park bei Malmaison sollen vor 1800 schon 250 Rosensorten geblüht haben.

< zurück

 

weiter >